Events / Veranstaltungen

Home Home Über Uns Über Uns Events Events Mitgliedschaft Mitgliedschaft Verschiedenes Verschiedenes Impressum Impressum

Vergangene Events

Unser Besuch in Schloss Tegel (11.05.2015)

Bei sehr schönem Wetter fand am 11.Mai unser Besuch im Humboldt-Schloss in Berlin-Tegel statt, zu dem viele DIV- Mitglieder und Freunde erschienen waren. Zu unserer großen Freude nahmen auch der Attaché für Bildung und Kultur, Herr Prof. Dr. A. Rubiyanto und eine Delegation aus Jakarta unter der Leitung der Direktorin des Nationalmuseums von Indonesien, Frau Intan Mardiana, an der Führung teil. Frau von Heinz, die Gattin des Nachfahren von Wilhelm von Humboldt, gab uns eine sachkundige Führung durch die im Originalzustand erhaltenen Räume des Schlosses. In dem von Schinkel im klassizistischen Stil umgebauten Schloss atmet der Geist der von Wilhelm von Humboldt (1767- 1835) so geliebten Antike. Sehr vieles erinnert an die Zeit als der Hausherr preußischer Gesandter in Rom im damaligen Kirchenstaat war. Mit großem Interesse betraten wir seine Bibliothek, die zugleich das Arbeitszimmer war, wo der große Sprachforscher am Ende seines Lebens sein mehrbändiges Standardwerk „Über die Kawisprache auf der Insel Java“ schrieb. Auch sein Bruder, der Naturforscher Alexander von Humboldt (1769-1859) hatte eine große Bedeutung für Indonesien. Beide Brüder waren die „Stammväter“ der deutschen Indonesien-Forschung, ohne die es die großen Forscher Bastian, Junghuhn, Jagor etc. nicht gegeben hätte. Nach der Führung durch das Schloss besuchten wir in dem wundervollen Park die Gräber der Familie von Humboldt, wo auch Wilhelm und Alexander ihre letzte Ruhe fanden. Dies war ein sehr schöner Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Aktuelle Aktuelle Vergangene Vergangene

Events /

Veranstaltungen

Vergangene Events

Unser Besuch in Schloss Tegel (11.05.2015)

Bei sehr schönem Wetter fand am 11.Mai unser Besuch im Humboldt-Schloss in Berlin-Tegel statt, zu dem viele DIV- Mitglieder und Freunde erschienen waren. Zu unserer großen Freude nahmen auch der Attaché für Bildung und Kultur, Herr Prof. Dr. A. Rubiyanto und eine Delegation aus Jakarta unter der Leitung der Direktorin des Nationalmuseums von Indonesien, Frau Intan Mardiana, an der Führung teil. Frau von Heinz, die Gattin des Nachfahren von Wilhelm von Humboldt, gab uns eine sachkundige Führung durch die im Originalzustand erhaltenen Räume des Schlosses. In dem von Schinkel im klassizistischen Stil umgebauten Schloss atmet der Geist der von Wilhelm von Humboldt (1767-1835) so geliebten Antike. Sehr vieles erinnert an die Zeit als der Hausherr preußischer Gesandter in Rom im damaligen Kirchenstaat war. Mit großem Interesse betraten wir seine Bibliothek, die zugleich das Arbeitszimmer war, wo der große Sprachforscher am Ende seines Lebens sein mehrbändiges Standardwerk „Über die Kawisprache auf der Insel Java“ schrieb. Auch sein Bruder, der Naturforscher Alexander von Humboldt (1769-1859) hatte eine große Bedeutung für Indonesien. Beide Brüder waren die „Stammväter“ der deutschen Indonesien- Forschung, ohne die es die großen Forscher Bastian, Junghuhn, Jagor etc. nicht gegeben hätte. Nach der Führung durch das Schloss besuchten wir in dem wundervollen Park die Gräber der Familie von Humboldt, wo auch Wilhelm und Alexander ihre letzte Ruhe fanden. Dies war ein sehr schöner Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Aktuelle Aktuelle Vergangene Vergangene Home Home Über Uns Über Uns Events Events Mitgliedschaft Mitgliedschaft Verschiedenes Verschiedenes Impressum Impressum